Barcelona / Sehenswürdigkeiten / Montserrat

Montserrat

Ausflug zum Kloster Montserrat

Montserrat Barcelona

Alles über eine Exkursion zum Kloster (Abtei) auf dem Berg Montserrat in der nahe von Barcelona. Monasterio de Montserrat besichtigen.

Info Monasterio de Montserrat

Wie komme ich nach Montserrat? Sie haben mehrere Möglichkeiten, um Montserrat zu erreichen:
  • Mit dem Auto: Auf dem Berg gibt es einen Parkplatz in der Nähe des Klosters. Parkplätze sind jedoch begrenzt und kosten € 6,50 pro Tag.
  • Von Monistrol de Montserrat mit der Zahnradbahn ('Sant Joan'): Die Cremallera von Montserrat ist eine Zahnradbahn, die Sie in etwa 15 Minuten zum Kloster bringt, Hin- und Rückfahrt 13,50 €. Sie können kostenlos am Bahnhof parken.
  • Von Monistrol de Montserrat mit der Seilbahn (Aeri): Mit 1.350 Metern und einer Fahrzeit von 5 Minuten der schnellste Weg, 11,50 € Hin- und Rückfahrt. Die Seilbahn fährt etwa alle 15 Minuten und Sie können hier kostenlos parken
  • Von Barcelona mit dem Zug: Die Züge der FGC (Ferrocarrils de la Generalitat) nach Monistrol de Montserrat verkehren stündlich ab 8.36 Uhr ab dem Bahnhof Barcelona-Plaça Espanya. Die Fahrzeit beträgt mehr als eine Stunde und Sie können dann auf die oben genannte Seilbahn oder Zahnradbahn umsteigen. Hier können Sie Ihre Tickets für den Zug kaufen.
  • Organisierte Tour ab Barcelona: Der einfachste Weg, Montserrat zu besuchen, ist eine organisierte Tour ab Barcelona. Vergleichen Sie diese Touren nach Transportmöglichkeiten (Bus oder Bahn) und Preis:
Eintritt Museum
  • Erwachsene: 8 €
  • Studenten und 65+: 6,50 €
  • Kinder (8 bis 16 Jahre): 4 €
  • Audioguide (Englisch) 2,20 €
Öffnungszeiten
    Basilika (kostenlos)
  • Täglich von 7.30 bis 20.00 Uhr
    Museum
  • Täglich von 10 bis 17.45 Uhr
  • Sommer (22. Juni bis 15. September): 10 bis 18.45 Uhr
  • Wochenenden und Feiertage (vom 6. April bis 27. Oktober): 10 bis 18.45 Uhr
  • Weihnachten: 10 bis 14 Uhr
Knabenchor
  • Von Montag bis Freitag: 13.00 Uhr Salbe und Virolai
  • Montag bis Donnerstag: 18.45 Uhr Vesper, Salve Montserratina und Polyphonic Motet
  • Sonntage und religiöse Feiertage: 12.00 Uhr Salve und Virolai und 18.45 Uhr Vesper, Salve Montserratina und Polyphonic Motet
  • Der Chor tritt während der Sommerferien nicht auf
Praktisch
  • Auf dem Gipfel des Berges befinden sich mehrere Restaurants
  • Bedenken Sie, dass die Temperatur hier aufgrund der Höhe etwas kühler ist

Montserrat besuchen

Montserrat ist ein Berg in Katalonien, Spanien. Gemäß den Überlieferungen ist er der wichtigste und mysteriöseste Berg von Katalonien. Der Berg Montserrat liegt ungefähr 50 km nördlich von Barcelona und trennt die Comarcas Anoia, Bages und Baix Llobregat. Der höchste Gipfel des Berges Montserrat ist der Gipfel Sant Jeroni (1236 m) und Sie haben einen fantastischen Blick auf die Pyrenäen und das Meer. Auf dem Berg stehen das Heiligtum und das benediktinische Kloster von Montserrat ('Monasterio de Montserrat'). Jährlich ziehen diese Abtei und der Berg sehr viele Touristen an, wozu auch katholische Pilger, Wanderer und Kletterer gehören.

Sehenswürdigkeiten von Montserrat

Das Benediktinerkloster und die Basilika

Im Jahr 880 sah eine Gruppe von Hirten die Statue der Schwarzen Madonna in der heiligen Höhle 'Santa Cova', wo der Berg nach dieser Entdeckung von Spiritualität umgeben war. Das Benediktinerkloster Santa Maria de Montserrat mit einer riesigen Bibliothek wurde im 11. Jahrhundert erbaut. Sie können das Kloster nur in begrenztem Umfang besuchen, aber Sie können die dunkle und stattliche Basilika besuchen, in der Pilger das Bild der 'Schwarzen Madonna' (La Moreneta) lieben.

Museum von Montserrat

Das Museum von Montserrat hat eine sehr vielfältige Sammlung von Objekten. Ursprünglich viele Objekte aus dem Nahen Osten, wie eine alte Mumie, später ergänzt durch viele Gemälde mit sogar Meistern wie El Greco Picasso und Salvador Dalí.

Knabenchor

In Montserrat befindet sich auch einer der ältesten Knabenchöre Europas (wahrscheinlich bereits im 14. Jahrhundert). Der Chor l'Escolanía besteht aus 30 Jungen, die im Klosterkomplex leben. Im gelben Block sehen Sie, wann der Chor im Kloster auftritt.

Wandern in der Gegend

Das Gebiet mit Felsformationen und schöner Aussicht ist ein ideales Wandergebiet. Die beliebteste Wanderroute für Tagesgäste ist die zum Camí de la Santa Cova, der Höhle, in der zu dieser Zeit die heilige Statue gefunden wurde. Eine andere Route ist die viel längere Route (5 Stunden) von Cim de Sant Jeroni, wo Sie zum höchsten Punkt von Monsterrat laufen, um die beste Aussicht zu haben.

montserrat klosterDas Kloster von Montserrat (iStock.com/Kharichkina)
montserrat barcelonaDie Basilika von Montserrat (stock.adobe.com/Patrick Poendl)

Video: Montserrat

 

Wo liegt das Kloster von Montserrat?

Barcelona Montserrat Sehenswürdigkeiten