Barcelona / Sehenswürdigkeiten / Fundacio Joan Miró

Fundació Joan Miró Barcelona

Das Miro Museum in Barcelona besuchen

Fundació Joan Miró

Alles über die Fundació Joan Miró, das Miró-Museum mit Werken des spanischen Malers und Bildhauers Joan Miró und den Surrealismus in Barcelona.

Besuch Fundació Joan Miró Barcelona

Adresse Museum Parc de Montjuïc, s/n Barcelona
Metro Funicular (Straßenbahn) von Parallel U-Bahnstation (Linie 2 und Linie 3)
Tickets
  • Reguläre Tickets € 12,- / Tipp: Bestellen Sie online und vermeiden Sie die Warteschlange
  • Unter 13 Jahre € 2,50
  • Studenten und 65+ € 7,- (Audioguide € 5,-)
  • Wenn Sie mehrere Kunstmuseen besuchen wollen, ist ein Barcelona Artticket für Sie günstiger
Öffnungszeiten
  • Dienstag - Samstag: 10.00 - 19.00 Uhr (Oktober - Juni)
  • Dienstag - Samstag: 10.00 - 20.00 Uhr (Juli - September)
  • Donnerstags: 10.00 - 21.00 Uhr
  • Sonntags und Feiertage: 10.00 - 14.30 Uhr
  • Montags geschlossen (Ausnahme von Feiertagen)
Webseite http://www.fundaciomiro-bcn.org
Miro Museum Barcelona

Fundació Joan Miró ist das Museum für die wichtigsten Werke des ünstlers Joan Miró. Des Weiteren finden im Miro Museum verschiedene Ausstellungen von zeitgenössischen Malern und Bildhauern statt. Das Museum Fundació Joan Miró wurde im Parc de Montjuïc in Barcelona von Miró selbst gebaut und 1975 vollendet. Er sah das Miró Museum vor als eine Art Galerie, in der die Öffentlichkeit zeitgenössische Kunst und selbstverständlich seine eigenen Werke kennenlernen konnte.

Kollektion des Museums Joan Miro

Fundació Joan MiróJoan Miró wird als einer der größten surrealistischen Maler seiner Zeit gesehen. Die Kunstsammlung des Museums (größtenteils von Miró selbst) umfasst mehr als 10.000 Kunstobjekte: Malereien, Zeichnungen, Bildhauereien, Wandteppiche und so gut wie das gesamte grafische Werk des spanischen Malers, Bildhauers und Keramikers Joan Miró sowie anderer moderner Künstler, wie Alexander Calder, Mark Rothko und Marcel Duchamp.

Miro Museum Besuch & Tickets

Achten Sie bei Ihrem Besuch des Miró Museums darauf, dass es im Museum manchmal zu langen Wartezeiten kommen kann. Wir raten Ihnen, vorab Tickets für das Miró Museum zu bestellen.

Wer war Joan Miró?

Joan Miró wurde am 20. April 1893 in Barcelona geboren und war ein surrealistischer Maler und Bildhauer. Er wurde als Sohn eines Goldschmieds geboren und schloss sein Kunststudium in Barcelona ab. 1920 zog er nach Paris, wo er mit u.a. Picasso in Kontakt trat und zeitweilig mit dem Kubismus experimentierte. Nachdem er mit André Breton, dem Gründer des Surrealismus, in Kontakt kam, begann er stets mehr Arbeiten im surrealistischen Stil zu machen. In seinen 'unrealistischen' Werken kommen vor allem die Farben Blau, Rot, Gelb, Schwarz, Grün und Gelb vor, die seine Erinnerungen, Träume und Fantasien wiederspiegeln.

1942 kam Miró wieder zurück zu seinem Geburtshaus in Barcelona, und zog 1956 nach Palma de Mallorca. 1976 wurde sein Museum, entworfen von Architekt Josep Lluis, in Barcelona eröffnet, um einen wichtigen Teil seiner Werke auszustellen. 1983 starb Miró im Alter von 90 Jahren. Heutzutage wird er gemeinsam mit Dalí und Picasso als einer der drei großen spanischen Meister moderner Kunst des 20. Jahrhunderts gesehen.

museum von Joan Miro Barcelona
Fundació Joan Miró
Museu Miro Barcelona

Wo ist das Joan Miro Museum in Barcelona?

In der Nähe von Fundacio Joan Miro:

Museu Nacional d'Art de Catalunya
Olympiastadion Barcelona
Font Màgica Montjuïc Barcelona
Teleferic de Montjuic Seilbahn Barcelona

MNAC - Palau Nacional

Olympiastadion
Font Magica
Schloss und Seilbahn
Barcelona Sehenswürdigkeiten