Barcelona / Sehenswürdigkeiten / La Rambla

La Rambla Barcelona

Barcelonas berühmteste Flaniermeile: Las Ramblas

La Rambla Barcelona

Alles über La Rambla, die geschäftigste und touristischste Straße im Zentrum von Barcelona. Die Promenade erstreckt sich vom Platz Plaça de Catalunya bis zum Monument von Kolumbus.

Info besuchen La Rambla Barcelona

Adresse: La Rambla Barcelona
Metro: U-Bahnstations Catalunya, Liceu und Drassanes
Besonderheiten: Nehmen Sie sich vor Taschendieben in Acht. Nachts verwandeln sich die Ramblas in eine Straße voller Prostituierter und Drogendealer.

La Rambla, die touristischste Straße von Barcelona

Die Ramblas ist eine der am häufigsten besuchten Sehenswürdigkeiten in Barcelona, aber viele Touristen sind von dieser Straße enttäuscht. Die Stadt hat so viel mehr zu bieten als diese belebte, zu touristische Straße voller Taschendiebe und Drängler.

Las Ramblas war früher ein ausgetrocknetes Flussbett und ist nun die vollste Straße Barcelonas. Die Allee mit Ihren Platanen, Blumenständen, Straßenmusikanten und menschlichen Statuen verläuft vom Plaça de Catalunya (dem Hauptplatz der Stadt) zum Hafen Port Vell, mit dem Monumento a Colón. Die 1200 Meter lange Ramblas Allee hat immer noch die Ausstrahlung des 19. Jahrhunderts, abgewechselt mit modernen Geschäften und vielen Souvenir-Geschäften. Der mittlere Teil der Ramblas ist eine Fußgängerzone und an beiden Seiten befinden sich schmale Einbahnstraßen für motorisierten Verkehr.

Viele Touristen wählen ein Hotel in der Gegend der La Rambla. Von diesem zentralen Standort erreichen Sie natürlich alle Sehenswürdigkeiten von Barcelona sehr leicht, jedoch sollten Sie daran denken, dass die lebendige Ramblas bis in den frühen Morgen Lärm verursachen kann.

La Rambla BarcelonaLa Rambla von Kolumbus-Statue (iStock.com/thehague)
las ramblas barcelonaLa Rambla in Barcelona (iStock.com/stefanopolitimarkovina )

Sehenswürdigkeiten Ramblas

Mercat de la Boqueria

Mercat de la Boqueria

Mercat de la Boqueria ist der Frischmarkt auf halber Höhe der Ramblas und ein perfekter Ort, um katalanische Gerüche und Geschmäcker zu erleben. Der ideale Ort, um Ihren Tag mit einem leckeren Fruchtshake oder Obstsalat zu beginnen.

Kolumbus Denkmal

Kolumbus Standbild

Die Statue von Columbus liegt am Ende der Ramblas (Hafenseite) und wird auch auch 'Monumento a Colon' genannt. Sie können sogar mit einem Aufzug in der Statue nach oben fahren.

Die Straßen von Las Ramblas

Die Promenade ist in 5 verschiedene Rambla unterteilt, und wird zusammen Ramblas genannt. Vom Plaça de Catalunya in Richtung der Küste treffen Sie folgende Ramblas an:

La Rambla de Canaletes (U-Bahnstation Catalunya)
  • Diese Straße ist nach dem schwarz-bronzefarbenen Trinkwasserbrunnen benannt. Der Legende nach kommen Sie sicher nach Barcelona zurück, wenn Sie einen Schluck von dem Wasser aus diesem Brunnen getrunken haben.
La Rambla dels Estudis
  • Auf diesem Teil der Allee finden Sie diverse Stände mit Fischen und Vögeln (Vogelkäfigen)
  • Esglesia de Betlem; Barockkirche aus dem 17. Jahrhundert.
La Rambla de Sant Josep (U-Bahnstation Liceu)
  • Wegen der vielen Blumenstände wird dieser Teil auch 'Rambla de les Flors' genannt
  • An der rechten Seite befindet sich der "Mercat de la Boqueira". Ein toller Frischmarkt, den Sie am besten am Anfang des Tages besuchen sollten.
La Rambla dels Caputxins
  • An diesem Stückchen der Allee sind meistens Straßenkünstler
  • In den Seitenstraßen können Sie an der linken Seite den schönsten Platz Barcelonas sehen, Plaça Reial und ein Gebäude von Gaudi, das Palau Guell. Gran Teatre del Liceu liegt auch hier an der Rambla. Abends verwandelt sich dieser Teil der Ramblas in eine Art 'Rotlichtviertel'
La Rambla de Santa Monica (U-Bahnstation Drassanes)
Las Ramblas in Barcelona

Wo liegt La Rambla in Barcelona?

La Rambla erstreckt sich vom Plaça de Catalunya, dem zentralen Platz in Barcelona, bis zum Hafen Port Vell und der Statue von Kolumbus. Die Ramblas sind genau die Grenze zwischen dem Gotischen Viertel ('Barri Gòtic', oder dem historischen Zentrum) und El Raval. El Raval war früher ein Viertel voller Prostitution und Gewalt. Heute ist dieser Stadtteil sehr gemischt und ein aufkommendes angesagtes Viertel für Artisten und Künstler. Des Weiteren gibt es in diesem Viertel viele Bars, Restaurants und Nachtclubs.

Barcelona Sehenswürdigkeiten La Rambla