Barcelona / Sehenswürdigkeiten / Passeig de Gràcia

Passeig de Gràcia Barcelona

Die Kombination von Shopping und Gaudi in einer Straße

Passeig de Gracia

Alles zur Einkaufsstraße Passeig de Gràcia im Zentrum von Barcelona. Die Promenade Passeig de Gràcia mit schönen Gebäuden, wie La Pedrera und Casa Batllo.

Besuch Passeig de Gràcia in Barcelona

Adresse: Passeig de Gràcia, Barcelona
Metro Linie: Von Plaça de Catalunya: Catalunya (Beginn) / Passeig de Gràcia (auf halbem Wege) / Diagonal (am Ende)

Passeig de GràciaDie Passeig de Gracia (iStock.com/JackF)Passeig de Gràcia war im 19. Jahrhundert die eleganteste und majestätischste Promenade von Barcelona und verbindet den Plaça Catalunya mit dem Stadtteil Gràcia. So entstand auch der Name. 1906 entwarf der Architekt Pere Falques i Urpí diese Allee mit den mittlerweile berühmten eleganten Bänken und Straßenlaternen

Die Anwesenheit Barcelonas schönster moderner Gebäude verwandelt die Allee Passeig de Gràcia in ein wahres Freilichtmuseum Ihres Städtetrips. Die Allee von 3 km lief damals wie eine Schlagader durch das Viertel Eixample und war ein Wohnort für das wohlhabende Bürgertum. Auf der Promenade konnte die Aristokratie zu Pferde und in schicken Kutschen flanieren.

Sehenswürdigkeiten Passeig de Gràcia

An der Passeig de Gràcia findet man so einige Juwelen des katalanischen Modernismus und der Art Nouveau. Antoni Gaudís Werk kann man in Form der Wohngebäude La Pedrera (Casa Mila) und Casa Batlló bestaunen. Aber auch Puig i Cadafalch mit dem Casa Amatller und Domènech i Muntaner mit Casa Lleó Morera sind außergewöhnliche Gebäude. Sogar im Straßenpflaster der Passeig de Gràcia entdeckt man die Arbeit von Antoni Gaudí. Die architektonischen Juwelen von Gaudí stehen immer noch Seite an Seite mit einer Anzahl der renommiertesten Geschäfte Barcelonas, wie Chanel, Cartier und Louis Vuitton. Passeig de Gràcia ist angesichts der Kauf- und Mietpreise immer noch die teuerste Straße Spaniens.

casa batllo

Casa Batllo & Gaudi

Eine von Gaudís Sehenswürdigkeiten in der Passeig de Gràcia ist das Casa Batllo. Besuchen Sie diesen besonderen Appartementkomplex.

casa mila la pedrera

Casa Mila 'La Pedrera'

Casa Mila, oder auch La Pedrera ('der Steinbruch'), an der Passeig de Gracia in Barcelona ist ein besonderes Gebäude des Architekten Gaudí.

Casa Amatller

Casa Amatller

Casa Amatller ist ein Beispiel für die Architektur von Josep Puig i Cadafalch. Die Restaurierung des Erdgeschosses hat es geschafft, die Atmosphäre der Zeit des ersten Besitzers, des Chocolatiers Antoni Amatller Costa (1851-1910), mit seiner originellen Dekoration und Einrichtung wiederherzustellen. Sie können dieses Gebäude über einen Audio-Video Guide besuchen.

Casa Lleó i Morera

Casa Lleó i Morera

Das Gebäude von 1906 ist ein Entwurf von Lluís Domènech i Montaner. Erbaut im modernistischen Stil mit einer schönen Innenausstattung, die seit Generationen in dieser Familie sehr gut erhalten ist. Montags bis samstags können Sie eine Führung für 15 Euro buchen.

Foto Casa Battlo (stock.adobe.com/samyjoe89), Casa Mila (stock.adobe.com/brian_kinney), Amatller (stock.adobe.com/rodhan), Casa Lleo (stock.adobe.com/lornet)

Wo liegt Passeig de Gràcia in Barcelona?

In der Nähe von Passeig de Gràcia:

Plaça de Catalunya
Casa Batlló
Fundació Tàpies Barcelona
Casa Mila tickets

Plaça de Catalunya

Casa Batllo
Fundacio Antonie Tapies
Casa Mila
barcelona Passeig de Gràcia