Barcelona / Sehenswürdigkeiten / Casa Vicens

Casa Vicens Barcelona

Casa Vicens, das erste große Meisterwerk von Gaudí

Casa Vicens Barcelona

Lesen Sie alles über Casa Vicens, das markante und farbenfrohe Gebäude von Antoni Gaudí im Stadtteil Gracia in Barcelona.

Info Casa Vicens & Tickets

Adresse Carrer de les Carolines, 24 Barcelona
Metro U-Bahnstation Fontana (L3) und Lesseps (L3), beide 250 m von der Casa Vicens entfernt
Tickets
  • Reguläre Tickets € 16,00 (Tipp: Skip-the-Line Tickets buchen, online nur € 12,00)
  • 12 – 18 Jahre € 12,00
  • 0 - 11 Jahre Eintritt frei

Tipp: Möchten Sie weitere Häuser von Gaudi besuchen? Dann ist dieses Kombiticket für den Besuch von Casa Batllo, Casa Mila und Casa Vicens für Sie günstiger.

Öffnungszeiten 1. Oktober bis 31. März
  • Montag 10.00 - 15.00 Uhr (letzter Einlass 13.40 Uhr)
  • Dienstag bis Sonntag 10.00 - 19.00 Uhr (letzter Einlass 17.40 Uhr)
1. April - 30. September
  • Täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr (letzter Einlass um 18:40 Uhr)
Geschlossen am: 25. Dezember, 1. und 6. Januar.

Casa Vicens von Gaudí

casa vicens barcelonaIm Stadtteil Gràcia, hinter einem schmiedeeisernen Tor in Form von Palmblättern, liegt ein gut gehütetes Geheimnis: das auffällige und farbenfrohe Gebäude der Casa Vicens. Dieses Gebäude war der erste große Entwurf von Antoni Gaudi in Barcelona und Teil der UNESCO-Welterbeliste. Nach Fertigstellung dieses Gebäudes gewann Gaudí mit seinem unverwechselbaren Stil die Elite von Barcelona..

Das Casa Vicens wurde zwischen 1883 und 1889 erbaut und ist eine Mischung aus Mudéjar und spanischem Stil. Es ist geräumig mit Keramikfliesen und vielen Ornamenten bedeckt. Es wurde im Auftrag von Manuel Vicens i Montaner, einem reichen Börsen- und Devisenmakler, als Sommerhaus gebaut.

Seit 2018 kann Casa Vicens nach einer gründlichen Renovierung wieder besichtigt werden. Das Haus ist als Museum eingerichtet und verfügt über eine Dauerausstellung, in der Sie mehr über die Geschichte von Casa Vicens erfahren und einen Blick auf alle besonderen Bereiche des Gebäudes sowie auf den Garten und die Terrasse werfen können. Reservieren Sie Ihre Tickets online und Sie zahlen nur 12 Euro.


Video: Casa Vicens

 


Wo liegt Casa Vicens in Barcelona?


Weitere Häuser von Gaudí

Casa Batllo

Casa Batlló

(1904 - 1906) Josep Battló i Casanovas erteilte Gaudi den Auftrag für den Bau eines Appartementkomplexes am Passeig de Gràcia. Nichts in dem Gebäude ist eckig, sondern wellenförmig. Das Mosaik-Dach soll den Rücken eines Drachen darstellen. Eine der schönsten UNESCO Bauten von Gaudí.

Casa Mila

Casa Mila - La Pedrera

(1906 - 1910) Dieser Appartementkomplex an der Passeig de Gràcia ist eines der bekanntesten Gebäude von Gaudí und steht auf der UNESCO-Liste. Aufgrund seines Äußeren wird dieses Gebäude ohne gerade Formen auch 'La Pedrera', der Steinbruch, genannt. Vor allem die Dachterrasse ist ein gerne fotografierter Ort.

Barcelona Sehenswürdigkeiten casa mila