Barcelona / Museum / MACBA

MACBA-Museum Barcelona

Museu d'Art Contemporani de Barcelona - MACBA

Macba

Das Museum für zeitgenössische Kunst, Museu d'Art Contemporani de Barcelona (MACBA), besuchen in Stadtteil Raval in Barcelona: Öffnungszeiten, Eintrittspreise

MACBA: Museu d'Art Contemporani de Barcelona

Adresse Plaça dels Àngels, 1 Barcelona
Metro Linie 1, Linie 2 (U-Bahn-Station Universitat) und Linie 3 (U-Bahn-Station Catalunya)
Eintritt

Reguläre Tickets Macba € 11,00 (Online buchen) / 0-14 Jahre Eintritt frei / Studenten und 65+ € 8,80

Möchten Sie mehrere Kunstmuseen besuchen (wie MNAC, Picasso Museum oder Fundacio Joan Miro), dann ist ein Barcelona Artticket eine günstige Variante für Sie. Klicken Sie hier für mehr Informationen.

Öffnungszeiten
  • Montag bis Samstag: 10:00 – 20:00 Uhr
  • Dienstag (außer an Feiertagen): Geschlossen
  • Sonn- und Feiertage: 10:00 – 15:00 Uhr
  • Das Museum ist am 1. Januar und 25. Dezember geschlossen. Am 24. und 31. Dezember schließt das Museum um 18:00 Uhr.
Website www.macba.cat

MACBA - Museu d'Art Contemporani de Barcelona

Museu d'Art Contemporani de Barcelona (MACBA) ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Barcelona. Das MACBA Museum wurde vom amerikanischen Architekten Richard Meier entworfen und eröffnete am 28. November 1995. Das weiße Gebäude misst 120 mal 35 Meter und die Fassade an der Südseite ist größtenteils aus Glas, wodurch viel Tageslicht hineinkommt und Besuchern stets eine gute Aussicht auf den Plaça dels Àngels geboten wird, an den das moderne MACBA-Museum grenzt. Das MACBA hat auch einen Museumsshop und ein Auditorium.

Museu d'Art Contemporani de BarcelonaMacba Museum

Kollektion des Museums MACBA

Die Kollektion im MACBA umfasst Werke von spanischen und katalanischen Künstlern aus der Zeit nach 1950. Des Weiteren ist auch internationale Kunst ausgestellt. Das Museum besitzt Werke von unter anderem: Jean Dubuffet, Marcel Duchamp, Keith Haring, Paul Klee, Roy Lichtenstein, Joan Miró, Bruce Nauman, David Hockney, Donald Judd, Anselm Kiefer, Claes Oldenburg, Pablo Picasso, Man Ray und Andy Warhol.

2011 gelangte das MACBA in Besitz von 80.000 Negativen aus dem Archiv des 1998 verstorbenen Xavier Miserachs. Das MACBA Museum organisiert alle drei bis vier Monate eine neue Ausstellung.


Wo liegt das Macba Museum in Barcelona?

Noch mehr Kunstmuseen in Barcelona:

Macba Barcelona